Wie wirkt Yoga?
 
Allzu oft ist unser Alltag von Stress und Hektik geprägt. Die Anforderungen sind manchmal zu hoch – daher ist es wichtig einen Weg zu finden, der uns hilft, Kraft zu tanken und wieder in unsere Ruhe zu finden – gelassener und glücklicher zu werden.
 
Durch die Körperhaltungen (Asanas) wird Beweglichkeit und Kraft trainiert. Die Übungen eignen sich hervorragend, die Rückenmuskulatur zu stärken, Verspannungen zu lösen und die Körperhaltung zu verbessern. Die tiefe Atmung, die jede Bewegung begleitet, versorgt uns mit Energie, entspannt unser Zwerchfell und  beruhigt unsere Gedanken - führt uns in eine geistige Ruhe, die unsere Konzentration und Achtsamkeit fördert. Jede Yogapraxis verändert unsere biologischen Vorgänge im Körper – belohnt uns mit Wohlgefühl, Lebensfreude und Leichtigkeit.
 
Yoga ist ein jahrtausendelanges ganzheitliches System, das eine heilende Wirkung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene bringt. Ziel ist es, Freiheit im Leben zu erreichen und die Fülle des Lebens genießen zu können.
 
Alles ist Bewegung. Alles kommt und geht.
Da ist nichts, was wir festhalten könnten. Beständig ist nur das Fließen. 
(Willigis Jäger)
 
Ich unterrichte Yiniyoga, ein therapeutisch ausgerichteter Yogastil, der sich an den Bedürfnissen des Übenden orientiert. Ineinander fließende Yogahaltungen im Rhythmus der Atmung bringen Harmonie in den Körper. Diese dynamischen Übungen wechseln sich ab mit statischen  Yogahaltungen, die uns Flexibilität und Kraft bringen und unseren Geist ausrichten.


zu den Yoga Kursen